Übungen für die Halswirbelsäule

Halswirbelsäulenprobleme gehören zusammen mit Rückenschmerzen zu den häufigsten Problemen bei Menschen mit sitzender Tätigkeit. Die Nackenmuskulatur wird stundenlang einseitig belastet und es ist kein Wunder, dass sie verspannt und verkürzt erscheint. Regelmäßiges Training der Halswirbelsäule ist eine wirksame Lösung und Vorbeugung.

Wie bei vielen anderen schmerzhaften Problemen, die mit einem sitzenden Lebensstil verbunden sind, ist die beste Vorbeugung gegen Nackenschmerzen eine Reihe einfacher Übungen, um die schwächenden Nackenmuskeln zu aktivieren, zu stärken und zu dehnen. Bei akuten Schmerzen ist es jedoch besser, das Abklingen der Schmerzen abzuwarten, bevor der Nacken erwärmt wird. Dadurch wird eine mögliche Verschlechterung unseres Zustands vermieden.

Halswirbelsäulenübungen sind einfach und leicht durchzuführen. Sie brauchen dafür kein Werkzeug, nur Zeit, Geduld und vor allem Regelmäßigkeit. Eine einmalige Übung ist nutzlos. Die Nackenmuskulatur sollte wie jeder andere Muskel regelmäßig trainiert werden. Nur so kann verhindert werden, dass der Schmerz wiederkehrt.

7 Challenging CrossFit Rowing Workouts for Tough Athletes ...

Sie können die Übungen nach Belieben im Stehen oder Sitzen durchführen. Ich persönlich bevorzuge das Sitzen , weil ich mich besser auf das Training konzentrieren kann. Wir führen Übungen langsam und mit Gefühl durch, niemals mit Schwung oder Kraft. Sie können sich verletzen. Denken Sie daran, richtig zu atmen, wenn Sie die Übung durchführen. Es ist wichtig, jederzeit eine aufrechte Wirbelsäule zu haben und sich nicht auf den Rücken zu lehnen.

Übungen für die Halswirbelsäule können regelmäßig mehrmals täglich praktisch überall durchgeführt werden. Sie können bei der Arbeit, zu Hause vor dem Fernseher oder PC trainieren, kurz gesagt, wenn Sie Verspannungen und Müdigkeit im Bereich der Halswirbelsäule und der Schultern verspüren.

Schritt-für-Schritt-Übungen für die Halswirbelsäule

Ich beginne die ganze Übung, indem ich meinen Kopf drehe Es ist, als würde man einen Kreis kopieren und immer nach draußen schauen – nach oben, links, unten, rechts – im und gegen den Uhrzeigersinn. Konzentrieren Sie sich und versuchen Sie, sensibel zu kreisen, spüren Sie die Nackenmuskulatur, bewegen Sie sich langsam. Wenn in irgendeiner Position Schmerzen auftreten, halten Sie für einen Moment inne und trainieren Sie langsamer. Also langsam, bis du während der Performance Schmerzen verspürst.

Vorwärtskurven und Kurven.

Beugen Sie beim Ausatmen Ihren Kopf so nah wie möglich an Ihre Brust, Sie können sehr leicht helfen, indem Sie Ihre Hände auf den Oberkopf drücken. Mit einem Atemzug kehrt er in eine aufrechte Position zurück. Im Gegenteil, neige beim Ausatmen den Kopf, auch hier kannst du helfen, indem du deine Hände leicht auf dein Kinn drückst.

Seitwärts

Der Kopf befindet sich in einer aufrechten Position, beim Ausatmen neigen wir ihn zur Seite, mit einem Atemzug kehren wir zur aufrechten Position zurück. Wenn Sie wieder ausatmen, neigen wir unseren Kopf zur anderen Seite. Wir knallen uns nicht hier und da den Kopf. Die Zwischenstufe des aufrechten Kopfes ist ein wichtiger Teil der Übung. Um die Ausführungstechnik zu beherrschen, empfiehlt es sich, die Übung vor dem Spiegel zu üben. Nur so können Sie sicher sein, dass Sie einen sauberen Bogen ausführen, ohne dass das Kinn während des Laufs zur Seite fällt. Richtig, das Kinn muss immer direkt vor dir zeigen.

Den Nacken strecken

  • Halten Sie Ihren Kopf mit der rechten Hand so, dass Ihre Finger nach der Oberseite Ihres linken Ohrs greifen. Dann drücken wir den Kopf und die rechte Hand gegeneinander, so dass keine Kopfbewegung entsteht. 10–20 Sekunden halten und loslassen.

Press Information | CrossFit Games

  • Wir werden reibungslos von der ersten Übung zur zweiten übergehen. Wir senken den Kopf sanft auf die rechte Schulter, während die rechte Hand auf dem Kopf bleibt und mit dem eigenen Kopf leicht auf den Kopf drückt. Es dehnt den Nacken und löst Verspannungen in den Muskeln . Wenn wir die Dehnung erhöhen wollen, drücken wir mit der linken Schulter gerade nach unten. Wir werden in dieser Position bleiben, solange wir es genießen und uns entspannen. Wir bringen zuerst den Arm in seine ursprüngliche Position zurück, lassen dann die rechte Hand los und strecken den Kopf.
Übungen für die Halswirbelsäule