Mit dem eigenen Gewicht trainieren und stärken

Das Training ohne Hanteln, nur mit dem eigenen Gewicht, ist ein hervorragendes Werkzeug für alle, die nicht gerne in Fitnessstudios gehen, keine Gewichte heben oder unterwegs trainieren möchten.

Wenn wir nur mit dem eigenen Körpergewicht trainieren, wissen wir am besten, wie es uns mit Fitness geht. Im Vergleich zu Kurzhantelübungen gibt es weniger Spielraum für Fehler und verschiedene Erleichterungen, die Anfänger beim Gewichtheben aufgrund schlechter Technik machen. Der Gedanke, dass es mit der Zeit unweigerlich zu Stagnation kommen wird, wenn wir nicht die Möglichkeit haben, weitere Metallscheiben hinzuzufügen, trifft sicherlich auch nicht zu. Selbstgewichtete Übungen (die bequem von zu Hause aus praktiziert werden können) können durch Erhöhen der Anzahl der Wiederholungen oder durch den Wechsel zu immer schwierigeren Variationen von . erschwert werden die Übungen.

CrossFit Kettlebell Workouts: WODs You Need to Try ...

Allein für klassische Griffe gibt es mehr als zehn Varianten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Durch die Erhöhung der Wiederholungszahlen gewinnen die Muskeln nicht nur an Kraft, sondern auch an Ausdauer. Sie bluten besser und nach einer gewissen Zeit kann eine Person sie besser kontrollieren, die motorischen Fähigkeiten des Körpers verbessern sich und die Bewegung wird „gefühlt“.

Training ohne Gewichte bedeutet sicherlich nicht, dass das Training einfach ist. Das Training mit eigenem Gewicht kann sehr herausfordernd sein und gleichwertig mit Maschinen sein, wenn Sie einen richtigen Trainingsplan erstellen möchten. Ein großes Plus ist jedoch seine Pflege für unsere Gelenke und wird daher häufig in der Rehabilitation oder Prävention von Gesundheitsproblemen eingesetzt. Es kann auch der beste Weg sein, Ihren Körper nach einer langen Krankheit oder Sportpause wieder an die regelmäßige Belastung zu gewöhnen.

5 Gründe, Ihre eigenen Gewichtsübungen auszuprobieren

  • Verbessern Sie Kraft, Ausdauer und Flexibilität
  • Möglichkeit, überall zu üben
  • Freundlich zum menschlichen Körper
  • Einfach zu bedienende Dienstprogramme und Finanzen
  • Fast jeder kann auf diese Weise trainieren, unabhängig von seinem Ausgangszustand

Jeder kann mit seinem eigenen Gewicht trainieren – Männer, Frauen, Kinder, Senioren, Alt und Jung. Es ist für Kinder geeignet, die gerade mit dem Sport beginnen, denn seine Sanftheit spielt keine Rolle, dass das körperliche Wachstum noch nicht abgeschlossen ist und es keine späteren gesundheitlichen Probleme aufgrund von j gibt einseitige Belastung. . Ältere Menschen wiederum können trotz einer Reihe möglicher gesundheitlicher Komplikationen Sport treiben und viele davon sogar beseitigen (diverse Rückenschmerzen u.ä.). Einige Fitnessprogramme basieren auch auf Übungen mit dem eigenen Körpergewicht – Pilates, Yoga, Callanetics etc.

Komplexe Übungen sind die Basis

Komplexität ist wichtig, wenn Sie mit Ihrem eigenen Gewicht trainieren. Daher ist es notwendig, solche Übungen zu wählen, die sich gut ergänzen und den ganzen Körper üben. Zu diesem Zweck werden insbesondere Mehrgelenksübungen (Übungen, die mehrere Spiele gleichzeitig laden) verwendet, wie Liegestütze, Kniebeugen, Ausfallschritte, Struts und Liegestütze.

20 Fat Burning Conditioning CrossFit Workouts to Transform ...

Diese Übungen stärken immer den gesamten Bereich der nahen Muskulatur, nicht nur einen Teil isoliert, wie es bei Übungen mit Hanteln und Bodybuilding der Fall ist. Da die Übungen komplex sind, müssen Sie nicht viele Übungen ausführen . Laut dem Sprichwort kostet ein Bild mehr als tausend Worte und ein Video noch mehr. Ich empfehle, auf der Seite youtube nach Videos zu suchen, die eine Fülle von Übungsinspirationen völlig kostenlos bietet, um dies zu studieren richtige Übungstechnik.

Mit dem eigenen Gewicht trainieren und stärken